Start Besucherinformation Ausstellungen Veranstaltungen Shop Links
 
mehr Infos mehr Infos

 

Willkommen

auf den Seiten des

Museums Festung Dömitz 

Die Festungsanlage Dömitz,

gelegen am mecklenburgischen

Elbufer, ist eine der wenigen sehr

gut erhaltenen Flachlandfestungen

des 16. Jahrhunderts in

Norddeutschland.

In der Form eines Fünfecks

angelegt und mit Bastionen und

Kasemattengewölben versehen,

zeigt sie die eindrucksvolle

Wehrarchitektur der Renaissance.

Durch die Besonderheiten des

Bauwerks und auf Grund des

außergewöhnlich guten

Erhaltungszustandes wurde sie ab

1975 unter Denkmalschutz

gestellt.

Seit 1953 beherbergen die Mauern

der Festung ein Museum zur

Region und Stadt Dömitz mit

Ausstellungsbereichen zur

    - Festungsgeschichte     - Stadtgeschichte 18.-20.Jh.     - Fritz Reuter     - Volkskunde     - Elbeschifffahrt     - Sonderausstellunge Aktuell !!! 24. Juni 18.00 Uhr Platzkonzert der Big Band Ludwigslust Benefizveranstaltung Eintritt 6,00 € 

Auch das gibt es auf

der Festung:

Heiraten in historischen  Räumen: Das Standesamt  des Amtes Dömitz - Malliß Gastronomie in der Festung:      z.Z. nicht vorhanden Natur und Umwelt an der Elbe: Das Biosphärenreservat Flusslandschaft Elbe Engagement und Hilfe in der Festung: Der Förderkreis Festung Dömitz e.V.

  Wetter auf der Festung

Infos unter:

Museum Festung Dömitz

Auf der Festung 3

19303 Dömitz

Telefon: (03 87 58) 2 24 01 Telefax: (03 87 58) 3 60 86 Email Museumsleitung: museum-doemitz@t-online.de Email für Besucherbetreuung:  festung-doemitz@web.de www.festung-doemitz.de
Klicken Sie auf die einzelnen Punkte auf der Karte um Fotos zu sehen!
7   Freilichtbühne 8    Hauptwache mit Galerie und      Fritz Reuter Ausstellung 9    Bastion Burg mit Kasematte 10  Bastion Greif mit Ausstellung 11  Bastion Drache mit Kasematte 12  Bastion Held 13 Wallmeisterhaus
1   Festungsrundgang außen 2   Eingangstor mit Zugbrücke 3   Bastion Cavalier mit     Informationsausstellung 4   Arrestantenhaus 5   Kommandantenhaus mit Museum 6   Zeughaus mit Ausstellung     Biosphärenreservat
Start